Logo Online-in-Paris.de

aktuelle Seite:

[Paris]
[Jüdisches Leben in Paris]
[jüdische Bibliotheken]
[jüdische Buchhandlungen]
[jüdische Delikatessen]
[jüdische Friedhöfe]
[jüdische Geschäfte]
[jüdische Hotels]
[jüdische Kultur]
[jüdische Museen]
[jüdische Organisationen]
[jüdisches Radio / TV]
[jüdische Religion]
[jüdische Restaurants / Café]
[jüdische Schulen/Universitäten]
[jüdischer Sport]
[jüdisches Theater]
[jüdische Verlage / Presse]
[jüdische Gene]

Pariser Seiten:

[Anreisetips mit dem Auto]
[Anreisetips mit dem Bus]
[Anreisetips mit der Bahn]
[Ärzte + Apotheken]
[arabisch - islamisches]
[Arrondissements]
[Bars - Discos - Nachtklubs]
[Behörden / Politik]
[Bistroempfehlungen]
[Blogs über Paris]
[Bootsfahrten]
[Botschaften]
[Bücher / Verlage]
[Cafes]
[Camping]
[Delikatessen]
[Detektive]
[deutsches]
[Fahrradverleih]
[Fernsehgesellschaften]
[Filmemacher]
[Flughäfen - Flugbuchung]
[Fotografen]
[Freizeitparks Asterix & Disney]
[Fundbüro]
[Geschäfte]
[Gesundheit / Beauté]
[Historisches]
[Hochzeitsmode]
[Hostels]
[Hotels]
[Jobs]
[jüdisches]
[Juweliere/Schmuck]
[Kinos]
[Kochkurse]
[Küchenutensilien]
[Kunst / Kultur]
[Märkte]
[Metro u. Businformationen]
[Mode]
[Modeschulen]
[Modelagenturen]
[Museen / Monumente]
[Musik]
[Nachtleben]
[Organisationen]
[Paris-externe Fotoseiten]
[Paris-externe Webseiten]
[Rechtsanwälte-Notare]
[Religiöses]
[Restaurants & Bistros]
[Schokoladenmacher]
[Schuhe / Lederwaren]
[Schulen / Universitäten]
[Sport]
[Stadtführer]
[Tanz / Theater]
[Taxis - Stadtauto]
[Toiletten]
[Touristinformation]
[Weinwissen]
[Wetter]
[Zeitungen]
[Zimmervermietung]

Sonstiges:

[Impressum]
[Kontakt, Email, Fragen]
[Gästebuch]

Partner:

[Paris bei Nacht]
[Kunis Webseite]
[Linkpartner]
[Zimmer am Balaton - Ungarn]

©  ( 2001 - 2014 ) Heinz Kunis

Benutzerdefinierte Suche

 

Bookmark and Share

 

Travel Ark - das neue Single-Reiseportal
Paris-jüdische Museen


MuseeAHJP203Musée d’Art et d’Histoire du judaïsme - Hôtel de Saint-Aignan
71, rue du Temple – 75003 Paris (M) Rambuteau, Tél. +33.1.53.01.86.60, geöffnet Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, am Sonntag von 10 bis 18 Uhr.
http://www.mahj.org
Ein Museum, das Saal für Saal das jüdische Leben in der Vergangenheit darstellt. Urkunden aus der Dreyfus-Affäre. Es gibt eine médiathèque, eine auf den jüdischen Kultus spezialisierte Buchhandlung und ein Café. Am Sonntag Brunch.









Mémorial de La Shoah    17, rue Geoffroy l'Asnier - 75004 Paris (M) Pont-Marie, Tél. +33.1.42.77.44.72, fax: +33.1.53.01.17.44. http://www.memorialdelashoah.org Im Jahre 1956 wurde diese Erinnerungsstätte für die ermordeten jüdischen Menschen durch die Faschisten eingeweiht; auch die Webseite ist informativ und ziemlich umfangreich, in 2005 neu überarbeitet.

Musée Zadkine    100 bis, rue d’Assas - 75006 Paris (M) Notre-Dame des Champs oder Vavin,
Tél. +33.1.43.26.91.90, geöffnet von 10 bis 18 Uhr, am Montag geschlossen.
http://www.zadkine.paris.fr Museum, im ehemaligen Haus des russischen Bildhauers Ossip Zadkine. Es zeigt eine Übersicht über sein Werk von den archaisch wirkenden ersten Arbeiten bis zu seinen abstrakten Werken der 60er Jahre. Zadkine flüchtete als Halbjude vor den Nazis nach New York, wo er von 1941 bis 1945 lebte.

camondo_raum04 Musée Nissim de Camondo    63, rue de Monceau – 75008 Paris (M) Villiers oder Monceau, Tél. +33.1.53.89.06.50, geöffnet Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17:30 Uhr. Vom Bankier Moise de Camondo wurde dieses Haus für seine exquisite Sammlung von Kunstgegenständen aus dem 18. Jahrhundert erbaut. http://www.lesartsdecoratifs.fr/francais/nissim-de-camondo







B a n l i e u e

Musée de l’Hôtel-Dieu   1, rue Thiers – 78200 Mantes-la-Jolie, Tél. +33.1.34.78.86.60, geöffnet Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr, am Samstag und Sonntag bis 19 Uhr. http://www.mairie-mantes-la-jolie.fr/musee Museum mit Fundstücken aus der Geschichte, von der Frühzeit über das Mittelalter mit einer umfangreichen Sammlung zur jüdischen Gemeinde aus dem 14. Jahrhundert. Dazu noch Stücke zeitgenössischer Künstler. (7)

Maison Historique de Jeanne et Léon Blum    4, rue Léon Blum – 78350 Jouy-en-Josas; RER C: Jouy-en-Josas. http://www.jouy-en-josas.fr/personnages-celebres.php#I0009e011 In diesem Haus starb 1950 der Führer der Volksfrontregierung der späten 30er Jahre: Front Populaire, Léon Blum. (5)

Musée Albert-Kahn    14, rue du Port – 92100 Boulogne-Billancourt (M) Boulogne Pont de Saint-Cloud,
Tél. +33.1.55.19.28.00, fax: +33.1.46.03.86.59.
Museum und Garten des ehemaligen elsässischen Bankiers Abraham Kahn. (9)

Conservatoire Historique du Camp de Drancy
15, rue Arthur Fontaine - Cité de la Muette – 93700 Drancy, Tél. +33.1.48.95.35.05,
fax: +33.1.48.95.97.82.
http://www.camp-de-drancy.asso.fr Im Jahr 1976 errichtetes Mahnmal an die hier durch die Faschisten konzentrierten Juden zum Weitertransport an die Vernichtungslager im Osten. Diese Wohnanlage wurde zuerst für englische und französische Kriegsgefangene durch die deutsche Wehrmacht genutzt. Seit dem 20. August 1941, als die Pariser Polizei Razzien auf Juden im 11. Arrondissement durchführte, bis zum 17. August 1944 als Zwischenlager für Juden zur Deportation nach Auschwitz. (7)





































 


http://www.bortch.com Jüdischer Kulturblog, benannt nach einer bekannten russischen Suppe aus Roter Bete. (10)
 

 

 

 

 

Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar

 

 

Pagerank- & Counterservice

 

 

 

 

 

Top-Favoriten Blogs der Destination Paris Ile-de-France